Tag der Kinderbetreuung 2019

Hinzugefügt am 13. Mai 2019

Am heutigen Tag der Kinderbetreuung haben die Abgeordneten der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag den hessischen Kita-Fachkräften, Tagesmüttern und -vätern für ihren Einsatz in der Kindertagesbetreuung gedankt. Ob in Rodgau, Neunkirchen, Eltville, Oberzent oder Offenbach – überall in Hessen leisten Erzieherinnen und Erzieher in ihrer täglichen Arbeit einen außerordentlich wertvollen Beitrag. Davon haben sich alle Mitglieder der Fraktion bei einem Kita-Praktikum in ihrem Wahlkreis überzeugen können. „Es sind die Erzieherinnen und Erzieher, die unsere Kinder bei ihren ersten Schritten begleiten und den Grundstein für einen erfolgreichen Start ins Leben legen. Sie sind es auch, die einen erheblichen Beitrag zur Chancengleichheit in unserer Gesellschaft beitragen. Ihnen verdanken Eltern, dass sie Familie und Beruf vereinbaren können. Das verdient unsere allerhöchste Anerkennung“, so René Rock, Sprecher für Frühkindliche Bildung. Bereits zum zweiten Mal nehmen nimmt die Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag den Tag der Kinderbetreuung zum Anlass, um auf den Fachkräftemangel im Bereich der Kinderbetreuung aufmerksam zu machen. „Allein in Hessen werden 7000 pädagogische Fachkräfte benötigt. Der Erzieherberuf muss attraktiver werden. Dazu gehört, dass die Ausbildung vergütet wird und die Arbeitsbedingungen verbessert werden“, so Rock.