Einhardschule aus Seligenstadt im Hessischen Landtag

Aus dem Wahlkreis5. September 2019

Schüler informieren sich über Landespolitik

  • Lebhafte Diskussion in der Fraktion 4.0
  • Digitalisierung, Kitas und Energiepolitik im Fokus

Wiesbaden – Auf Einladung des Vorsitzenden der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, René ROCK, haben am 04.September rund 30 Schülerinnen und Schüler der Einhardschule in Seligenstadt sowie wie deren Lehrer an einer politischen Informationsreise nach Wiesbaden teilgenommen.

Nach einer Einführung über die Arbeit und Funktion der FDP-Fraktion und des Hessischen Landtags konnte die Gruppe von der Besuchertribüne aus die Debatte über den Antrag der FDP zum zügigeren Bau von Radschnellwegen im Plenum verfolgen. In der anschließenden Diskussion mit Rock setzten sich die Schüler mit Digitalisierung, Kitas und Energiepolitik auseinander. Rock berichtete zudem mit Leidenschaft von seiner Arbeit als Fraktionsvorsitzender. Der 51jährige liberale Seligenstädter ist seit dem 27.Januar 2008 Mitglied des Hessischen Landtags sowie seit dem 09.Mai 2017 Vorsitzender der FDP-Fraktion. „Politik ist im demokratischen Ringen um die richtige Lösung faszinierend und wichtig, aber auch anstrengend. Ich habe mich sehr über den Besuch der Einhardschule aus Seligenstadt gefreut und hoffe, dass Sie viele politische und demokratische Anregungen aus dem Alltag im Landtag mitgenommen haben“, sagte Rock.

Der Besuch endete mit einem gemeinsamen Abendessen in Wiesbaden beim Landtag.